LARPzeit Ausgabe 12

Das Heft erscheint als Print-Magazin im Format 210 x 297 mm, wird durchgehend farbig in hochwertigem Offsetdruck produziert, hat einen Umfang von 88 Seiten.

Inhalt

Charaktertypen: Der Bogenschütze
Das Kräuterbuch: Gänseblümchen
Con-Bericht: Lichtenau Phönix XVI – Die dritte Nacht
Nähstübchen: Zierborten
Reisetipps für LARPer: Nordirland, unentdecktes Land des kleinen Volkes
Kolumne: Spieß larpt
LARP-Konzepte: Starfleet Assessment Center
Maske: Gelatine-Make-up
Con-Bericht: Krieg in Galladoorn
Der Wegweiser: Bogenschießen im LARP
Codex der Magie: Die dunklen Wege der Magie – der Schwarzmagier
Musik: „Geschichten kleiner und großer Helden“, Interview mit den Irrlichtern
Live-Rollenspiel in Europa: Wodka, Sauna und LARP-Theorie, Knutpunkt 2006 in Schweden
Do it yourself-Tipps: Der Rückenköcher
In-Time-Zeitschrift: „Stimme des Herolds – Die Gazette des gemeinen Volkes“
Thilo Wagners LARP-Kalender
Die Waffenschmiede Extra: Sicherheit im Live-Rollenspiel – Der LARPzeit-Pfeiltest, Teil 2
Die Kochecke: Nivesisches Steppengulasch
Con-Bericht: ElfFantasy Festival 2006
Aus den Mittellanden: Neues aus den Mittellanden
Hinter den Kulissen: LARP-Großhändler – Schatzkammer/Leuengold/Mytholon
Con-Bericht: FedCon XV in Fulda
Der rechte Weg zum schönen Con: Gepäcktipps für SLs
Historisch orientiertes LARP: Plimoth Plantation – LARP als Lebensunterhalt
Wissenswertes vom Hofe: Rokoko
Con-Bericht: Mereth Aderthad – Das Frühlingsfest der Elben
LARP-Welten: Last Full Measure – Texas in Flammen
Der Wegweiser: Praxiskurs Kämpfen im LARP, Teil 7 – Der Kampf mit Schwert und Schild
Con-Bericht: Jubiläum an der Waterkant, 10. Nordcon in Hamburg-Eimsbüttel

Aus dem Inhalt:

LARPzeit Nummer 12 ist online im Zauberfeder Shop innerhalb Deutschlands portofrei für 4,50 Euro erhältlich.