LARPzeit Ausgabe 21

Das Heft erscheint als Print-Magazin im Format 210 x 297 mm, wird durchgehend farbig in hochwertigem Offsetdruck produziert und hat einen Umfang von 88 Innenseiten.

Inhalt

Tipps
Charaktertyp: Söldner & Landsknecht – Der Krieg ernährt den Krieg
Reisetipps für LARPer: Das Elsass – Mystik und Tradition
Der Medicus: Wundversorgung – Instrumente und Nahttechnik
Lanzengang und Klingensturm: Der Kampf mit dem langen Schwert

Do it yourself
Nähstübchen: Verwegene Schamkapseln
Maske: Pimp your Orcmask – Für Monster mit Persönlichkeit ...
Waffenschmiede: Der Katzbalger – das Landsknechtschwert
Spiele: Zwei Würfel – viel Spaß! Einfache Würfelspiele für die Taverne

Im Gespräch
Sinnesvöllerey: Nachtgeschrei – „Rockmusik mit E-Gitarre, Dudelsack und Drehleier“
Das Leben im LARPerland: Sagt mal, kann ich nicht auch ...? – Tücken der Forenberatung
In-time-Zeitung: „Stimme des Herolds“
Hinter den Kulissen: Kleine Schneiderwerkstätten 2: Design (f)or Event und Adel & Volk
Hinterfragt: LARP wird immer teurer ... oder? – Die Preisentwicklung bei Live-Rollenspiel-Veranstaltungen

Konzepte
Gruppenkonzepte: Lapping-Rotte – Landsknechte im Zeichen des Hasen
Der Weg zum schönen Con: Der Veranstaltungsort
Hinterfragt: Strategie zur Arbeitsminimierung
LARP-Konzepte: Fantasy-Themenpark Weltentor

Veranstaltungen
Con-Bericht: Bardensang und Schwerterklang – Viel Spaß trotz Plotpannen
Con-Bericht: Jetland 6 – Nebel in den Leurenmooren
Con-Bericht: The Motherland – United forever, in friendship and labour ...
Veranstaltungen: Wave-Gotik-Treffen, FeenCon, Elbenwald-Spektakel
Con-Bericht: Fate II – The Treck Goes On

Aus dem Inhalt:

LARPzeit Nummer 21 ist online im Zauberfeder Shop innerhalb Deutschlands portofrei für 4,50 Euro erhältlich.