LARPzeit Sonderausgabe LARP-Sommer 2016

Das Sonderheft erscheint als Print-Magazin im Format 210 x 297 mm, wird durchgehend farbig in hochwertigem Offsetdruck produziert und hat einen Umfang von 64 Innenseiten.

Inhalt

Tipps & Infos
Sinnesvoellerey: Mit der Kamera auf Charakterjagd – Fotograf Sebastian Hilpert im Interview
Larp-Locations: Burg Blankenheim – Jugendherberge mit spielpädagogischen Programmen
Der Weg zum schönen Con: Überleben in der Wildnis – Strategien zur Entlastung von Spielleitungen
Hinterfragt: Larp vor Gericht – Urteil: Kopftreffer können passieren

Do it yourself
Nähstübchen: Waldläufergewandung
Spielecke: Gaunern – Von Würfeln, Schätzen und Halunken
Kochecke: Mittelalterliche Cremetörtchen – Ein Rezept aus „From the Sands of Dorne“
Bardenlieder spezial: „Ich und ein Fass voller Wein“ von Versengold

Konzepte & Berichte
Con-Bericht: Chroniken von Mythodea 2016 – Xoros Werk
Monstermacher und Plotplaner: Farmion e.V. – Live-Rollenspielkampagnen für Jugendliche
Con-Bericht: Legion: Siberian Story – Flucht durch die Kälte
Gruppenkonzept: Der Widerstand – Larp im Zeitalter der Aufklärung
Larp-Konzept: Larp ist wie Hummus … – Live-Rollenspiel in der Entwicklungszusammenarbeit
Con-Bericht: Zeit der Legenden 2016 – Die Schlacht um Elitawana
Larp-Konzept: LarpGate – „Eine Community-Plattform, auf der man seine Charaktere entwickeln und präsentieren kann“
Larp-Konzept: Miezen, Messer und Moneten – Gangsterlarp mit einer Prise Murder & Mystery

Aus dem Inhalt:

LARPzeit Sonderausgabe LARP-Sommer 2016 ist online im Zauberfeder-Shop innerhalb Deutschlands gegen eine Schutzgebühr von 3,50 Euro erhältlich.