Books/Bücher DIY Tipps

Krasse Zöpfe: 45 Zöpfe, Knoten und Twists für Scifi- und Fantasyverrückte - Ein Guide für phantastische Frisuren

Perücken 1x1 und hoch 2 von Kukkii-San - Perücken für Cosplay und LARP
Perücken 1x1 und hoch 2 von Kukkii-San - Perücken für Cosplay und LARP

Die Bücher von Kukkii-San erklären detailliert, wie man Kunsthaarperücken für LARP und Cosplay nutzt und anpasst.

LARP – Einstieg in ein phantastisches Hobby - Perfekt, um Freunde anzufixen
5
LARP – Einstieg in ein phantastisches Hobby - Perfekt, um Freunde anzufixen

Der Band wendet sich an Interessierte, die noch keine Larps besucht haben, und sich gründlich informieren wollen.

4
LARP: Geschlechter(rollen) - Männer, Frauen und andere Orks

Die Aufsatzsammlung „Geschlechter(rollen)“ konkretisiert verschiedene Fragen rund um das Thema Geschlecht, Sex & Gender im Live-Rollenspiel. Theoretische Grundlagen werden ebenso vermittelt wie praktische Anwendungstipps.

Dance me to the End of Love  - In Scherben
Dance me to the End of Love - In Scherben

Dance me to the End of Love war ein auf Vampire: The Masquerade basierendes Nordic Larp. Bespielt wurden die letzten Tage der Charaktere vor dem unvermeidlichen Untergang, der ihre geheime Gesellschaft am Ende auslöschen sollte.

LARP-Dinosaurier - Was ist das überhaupt?
LARP-Dinosaurier - Was ist das überhaupt?

Wer hat es noch nicht auf dem LARP erlebt. Jenen Zustand, der von vielen liebevoll und hasserfüllt zugleich Out-Time-Blase genannt wird. Jene Zeit auf einem Con, in dem alles Charakterspiel ausgelutscht zu seinen scheint, wo jeder Strang des Plots verloren ist oder erst noch gefunden werden muss und wo der Hang zu dummen Sprüchen und Wortwitzen überhand nimmt.

Charaktertypen  - Der Schriftgelehrte
Charaktertypen - Der Schriftgelehrte

Ein homo literatus, ein Schriftkundiger zu sein, das war im Mittelalter schon etwas ganz Besonderes und man konnte selbst von gekrönten Häuptern Lesen und Schreiben nicht unbedingt erwarten. Der römisch-deutsche Kaiser Konrad II. (gestorben 1037) konnte es zum Beispiel nicht und galt daher auch als rex idiota.

Waldwesen - Der Zauber des Waldes
Waldwesen - Der Zauber des Waldes

Wie kann man den Zauber alter Mythen real werden lassen? Lässt sich die Magie dieser Situation überhaupt umsetzen? Damit soll sich dieser Artikel befassen. Er soll ein Anreiz für jene sein, die einen pflanzlichen Charakter bespielen wollen, eine Inspiration für Orgas, welche solche Wesen als NSCs nutzen wollen, und ein Denkanstoß für jene, die an der Umsetzbarkeit von Dryaden, Ents und anderen Wesen des Waldes zweifeln.

Alphabite - Individuell angepasste Effektzähne
Alphabite - Individuell angepasste Effektzähne

Ob es um die Hauer eines Orkhäuptlings geht, um klassische Vampirzähne, die fauligen Zahnstummel eines Bettlers oder die haiähnlichen Zahnreihen eines Monsters: Gute Effektzähne können Eure Gewandung deutlich aufwerten. Bei der Manufaktur alphabite werden die Zähne ganz nach Wunsch und perfekt passend angefertigt.

NSCs und Magiewirkung - Arbeitsgemeinschaft
NSCs und Magiewirkung - Arbeitsgemeinschaft

Das Wirken von Magie im LARP erfordert von Spielern wie NSCs ein hohes Maß an Phantasie und schauspielerischem Geschick. Meist steht dabei der gemeine NSC dem Zaubernden gegenüber und wird von Magie getroffen, deren Wirkungen er nun angemessen ausspielen muss. Doch was sich als Prinzip so einfach formulieren lässt, stößt in der Realität einer Schlacht schnell an seine Grenzen.

Die Ostlande - Larp Kampagne
Die Ostlande - Larp Kampagne

Die Ostlande sind ein loser Verbund von befreundeten LARP-Orgas und Spielern. Die LARP-Länder verbindet ein gemeinsamer geschichtlicher Hintergrund und länderübergreifende Plotgebilde. Es wird nach dem DKWDDK-Prinzip (Du kannst, was du darstellen kannst) gespielt.

Erwachendes Land - Jahr 2004
Erwachendes Land - Jahr 2004

Himmelfahrt 2004 – vom 20. bis 23. Mai – fand im Hüttendorf Meudelfitz bei Hitzacker das „Erwachende Land“ statt. Für die 100 Spieler war es ein Selbstverpfleger-Con, die 25 NSCs bekamen hingegen reichlich Speis und Trank. Für die Unterbringung konnte zwischen festen Holzhütten und eigenen Ambientezelten gewählt werden.