Tipps Veranstaltungen

Der Ton macht die Immersion - Packendes Sounddesign für Larps

Schatten um Eskaroth - Larp 2003
Schatten um Eskaroth - Larp 2003

Martin und Nico von der Dreilanden-Orga haben als Haupt-SLs das Selbstverpfleger-Zeltcon „Schatten um Eskaroth“ vom 11.-13.04.2003 organisiert. Das Steinzeitdorf Vethem bei Walsrode diente dabei als Handelsstation Amon-dor, in der gelagert und gespielt wurde.

Blutmond 4 - Widerstand
Blutmond 4 - Widerstand

Vom 13.08. bis 21.08.2022 fand in Extertal in Nordrhein-Westfalen das Con Blutmond 4 – Widerstand statt. Sieben Tage in-time Spiel, sieben Tage voller Emotionen und unerwarteter Wendungen. Worum es in der Con Blutmond 4 – Widerstand findet ihr in diesem Beitrag.

Segel Setzen! - Die Überfahrt der Angélique
Segel Setzen! - Die Überfahrt der Angélique

Endlich wieder Live-Rollenspiel und dann auch noch auf einem Dreimast-Gaffelschoner! Nach zwei Jahren geht die Con wieder auf große Reise. Die Überfahrt der Angélique war das erste Con der neu gegründeten Blendwerk-Orga im Rahmen der Phönix Kampagne.

LARPzeit #83 - Juni bis August 2024
LARPzeit #83 - Juni bis August 2024

Vielseitige Schauplätze, innovative Konzepte und praktische Ratschläge: Die LARP-Welt bleibt spannend und abwechslungsreich! In der neuen LARPzeit #83 könnt ihr in diese und viele weitere fesselnde Szenarien eintauchen und euer LARP-Erlebnis bereichern.

Bardensang und Schwerterklang - Viel Spaß trotz Plotpannen
Bardensang und Schwerterklang - Viel Spaß trotz Plotpannen

Auf der Tannenburg in einer nördlich gelegenen Küstenregion geschehen rätselhafte Dinge. Die Reisenden, auf der Suche nach einem Nachtquartier, werden von der Burgbesatzung mit Hohn, Spott und einem Pfeilhagel verscheucht. Zu allem Überfluss schlurfen aus den Wäldern um die Feste plötzlich Untote heran, und die ersten Reisegefährten fangen an zu verzweifeln …

NSC-Mangel im Larp  - Spitzt sich das Problem zu?
NSC-Mangel im Larp - Spitzt sich das Problem zu?

Verzweifelt, fast schon verbittert suchten in den letzten Larp-Saisons einige Veranstalter nach NSCs. Immer wieder ging es darum, dass sich das Hobby so verändert habe und niemand mehr bereit sei, etwas für die Gemeinschaft zu tun.