Gut informiert: LARPzeit-Newsletter

Unser LARPzeit Newsletter bringt Euch in ungefähr monatlichem Rhythmus Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Szene direkt in Euer E-Mail-Postfach. Ihr könnt den Newsletter hier bestellen.

Aktuell: Cyberpunk, Feste der Vielfalt und Gruppenentwicklung: LARPzeit #71

Cover LARPzeit 71

Seit der Veröffentlichung des PC- und Konsolenspiels „Cyberpunk 2077“ ist das Genre wieder in aller Munde. In der aktuellen Ausgabe nehmen wir das zum Anlass, um Cyberpunk und seine Möglichkeiten für Larp-Umsetzungen genauer zu betrachten. Dabei stellen wir Euch mit Resurrection, Nero Light und Greylight 2142 drei sehr unterschiedliche Konzepte vor.

Zudem gibt es ein Interview mit den Verantwortlichen des ConQuest-Lagers „Feste der Vielfalt“, in dem diese ausführlich das Konzept hinter dieser Freiwilligenarmee für Mythodea erläutern. Außerdem geht es um die auf Special-Effect-Zähne spezialisierte Firma alphabite, möglichen Formen der Trauerkultur in der Larp-Szene und Tipps zur Weiterentwicklung von Larp-Gruppen.

Daneben findet Ihr im Heft wie gewohnt weitere Berichte, Konzepte, Neuigkeiten aus der Larp-Szene und vieles mehr. Viel Spaß beim Lesen!

Das Magazin ist ab Ende März im gut sortierten Fachhandel und natürlich unter www.zauberfeder-shop.de erhältlich (im Bahnhofsbuchhandel dagegen ausnahmsweise nicht). Abos ab LARPzeit #72 können unter www.larpzeit-shop.de bestellt werden.

Sonderheft: Larp macht Schule

LZX20-S

Auch in diesem Jahr hat die LARPzeit-Redaktion wieder ein Sonderheft Larp macht Schule erstellt. Das Magazin enthält nicht nur eine Einführung in das spannende Hobby Live-Rollenspiel, sondern auch Tipps für erste Schritte ins Abenteuer und eine Auswahl interessanter Spielkonzepte. Neben typischen Fantasy-Abenteuern stellen wir spannende Projekte mit pädagogischem Hintergrund vor. Das Heft richtet sich an Schülerinnen und Schüler zwischen 11 und 17 Jahren, aber auch an Eltern und Lehrer, die sich mit diesem Hobby beschäftigen wollen.

Falls Ihr diese Ausgabe (natürlich in Absprache mit Eurer Schulverwaltung) an Eurer Schule auslegen wollt, schicken wir Euch gerne kostenfrei ein Paket mit Heften zu. Schickt dazu einfach eine E-Mail mit Eurem Namen und der Versandadresse an vertrieb@zauberfeder.de. Das gleiche Angebot gilt für Jugendtreffs und ähnliche Einrichtungen.

Aktuell: Frivolita Verlosungen

Gewinne Sammelkarten Frivolita

Das Frivolita Kartenspiel-Projekt hat sich mit frivol-geschmackvollen Pokerkarten einen Namen gemacht, auf denen die Charaktere realer Spieler in Szene gesetzt sind. Bisher gibt es 120 verschiedene Karten, die im Larp als Spielgegenstände gehandelt, getauscht und gesammelt werden.

Karten mit rotem Hintergrund sind auch out-time käuflich zu erwerben, Karten mit einem schwarzen Rücken können dagegen üblicherweise nur in-time erspielt werden.

Gemeinsam mit der LARPzeit verlost Frivolita bis einschließlich Mai 2021 monatlich einige Exemplare ihrer Spielkarten sowie weitere spannende Überraschungen.

Um an den Verlosungen teilnehmen zu können, müsst Ihr Euch nur für den LARPzeit Newsletter registrieren.

Spät dran: Sonderausgabe Frühjahr 2020

LZX20-FJ

In den nächsten Tagen erscheint zum ersten Mal eine kostenlose Frühjahrs-Sonderausgabe der LARPzeit, mit verschiedenen beliebten Artikeln bisheriger Hefte sowie einigen neuen Inhalten. Frühjahrsausgabe? Nun ja … Uns ist natürlich bewusst, dass wir dafür „etwas“ spät dran sind. Die Pandemie hat leider auch hier den geplanten Betriebsablauf verzögert. Die Beiträge dieser Ausgabe sind aber zum Glück weiterhin aktuell.

Das gedruckte Magazin wird unter anderem Bestellungen beim Larp-Ausstatter Mytholon beigelegt, zum kostenlosen Download geht es hier entlang.

Aktuell: LARPzeit trotz(t) Corona: Sommer-Sonderausgabe 2020

Cover LARPzeit Sommer-Sonderausgabe 2020

Corona/Covid-19 hat auch den diesjährigen Larp-Sommer ziemlich durcheinandergewirbelt. Alle Großcons und die meisten kleineren Veranstaltungen wurden abgesagt. Unsere traditionelle Sommer-Sonderausgabe erscheint daher in diesem Jahr nur online, dafür deutlich umfangreicher als sonst. Wenn unsere Leser schon nicht über die gewohnten Schlachtfelder ziehen können, sollen sie wenigstens ausreichend Lesefutter für die larpfreie Zeit haben. Wir haben eine Auswahl beliebter Artikel der letzten regulären Ausgaben zusammengestellt, sowie einige neue, bisher unveröffentlichte Beiträge ergänzt.

In der Sonderausgabe gibt es zum Beispiel ein umfangreiches Interview mit Burgschneider Geschäftsführer Markus Böhm zum neuen Online-Videokanal Skald TV sowie einen Einblick in ein Konzept für Betreuung und soziale Sicherheit auf dem DrachenFest. Außerdem präsentieren wir einen Auszug aus unserem neuen Buch Krasse Zöpfe und interviewen mit den Schandmaiden ein Bardinnenduo, das mit Witz, schauspielerischem Talent und spöttischen Texten die Larp-Welt unsicher macht.

Daneben geht es unter anderem um die Verknüpfung von Live-Rollenspiel-Elementen mit ernsthafter Geschichtswissenschaft, Anregungen zur Weiterentwicklung von Charakteren, ein bitterböses Mini-Larp zum Klimawandel und zwielichtige Ganoven der 1920er Jahre. Zusätzlich findet Ihr darin weitere Berichte, Konzepte, Neuigkeiten aus der Larp-Szene und vieles mehr. Viel Spaß beim Lesen!

Das Magazin ist gegen eine geringe Schutzgebühr unter www.zauberfeder-shop.de zum Download verfügbar. Abos ab LARPzeit #69 können wie gewohnt unter www.larpzeit.de bestellt werden.

Aktuell: LARPzeit und Corona

LARPzeit vs Corona

Die Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie haben auch Auswirkungen auf die LARPzeit. Der Verkauf der aktuellen Ausgabe im stationären Fachhandel und an den Bahnhofskiosken ist dramatisch eingebrochen. Ist ja auch klar, viele Läden sind geschlossen und der Reiseverkehr findet nur noch spärlich statt. Das alles beruht auf wichtigen Maßnahmen, die für uns als Verlag zwar schmerzhaft, aber letztlich auch zu verschmerzen sind – denn auch wenn wir als Redaktionsteam die LARPzeit lieben, zu den WICHTIGSTEN Dingen des täglichen Bedarfs gehört sie sicherlich nicht.

Trotzdem freuen wir uns natürlich sehr, wenn Ihr uns in dieser Zeit unterstützt und Euch für die heimische Isolation neues Lesefutter holt. Ihr könnt die aktuelle LARPzeit (und viele ältere Ausgaben) versandkostenfrei unter www.zauberfeder-shop.de bestellen. Da findet Ihr übrigens auch zahlreiche Do-it-yourself- und Kochbücher sowie diverse aufwändig gestaltete Artbooks von Zauberfeder.

Oder Ihr geht auf Nummer sicher und schließt ein LARPzeit-Abo ab. Als Dankeschön könnt ihr euch aktuell anstatt einer gleich drei Abo-Prämien beim Abschluss eines Jahres-Abo unter www.larpzeit-shop.de (Soli-Abonnenten erhalten sogar vier Abo-Prämien) aussuchen.

Übrigens: Es gibt alternativ auch viele Larp-Händler, welche die LARPzeit bei sich im Online-Shop anbieten und sich zur Zeit bestimmt ebenfalls über Umsätze freuen.

Bleibt gesund und munter, damit wir uns alle demnächst hoffentlich wieder mit Zombies und Orks statt mit Viren herumschlagen können!

Jetzt reinschauen:LARPzeitTV

Gemeinsam mit unseren Freunden von OrkenspalterTV haben wir das neue Format LARPzeitTV auf Youtube gestartet. Tara Moritzen trifft sich regelmäßig mit Mháire Stritter im Studio, um euch einen Einblick ins Hobby Larp und die deutsche Larp-Community zu geben. Die beiden versorgen euch mit Tipps zum Einstieg, diskutieren verschiedene Konzepte und stellen beliebte Settings vor.

Tipp: Das Larp-Gewandungsbuch - Tipps und Anleitungen für Live-Rollenspieler

LGB

Nähen kann nicht jeder. Aber jeder kann es lernen – die in diesem Buch enthaltenen Nähanleitungen für Live-Rollenspieler bieten eine Übersicht über unterschiedliche Kleidungstypen zu verschiedenen Epochen und Genres. Schrittweise Erläuterungen und detaillierte Skizzen führen durch den Herstellungsprozess. Dabei werden auch handwerkliche Grundlagen sowie verschiedene Variationsmöglichkeiten gezeigt. Der Schwerpunkt der vorgestellten Gewandungsstücke liegt auf der mittelalterlichen Fantastik, welche den Hintergrund der meisten Live-Rollenspiele bildet.

Ein Überblicks- und Nachschlagewerk und eine umfangreiche Anleitung zu selbst gemachten Gewandungen – für Einsteiger und erfahrene Spieler gleichermaßen.

160 Seiten, 21 x 29,7 cm, ISBN 978-3-938922-60-6, 29,90 Euro. Das Buch ist im Fachhandel und direkt im Zauberfeder-Shop erhältlich.

 

Tipp: LARP – Einstieg in ein phantastisches Hobby

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, wie die Helden in Filmen, Büchern oder Spielen durch dunkle Gänge oder einen unheimlichen Wald zu schleichen, heldenhaft gegen Monster, Aliens oder sonstige Schurken zu kämpfen und knifflige Rätsel zu knacken? Einen Weg, diesen Träumereien etwas näher zu kommen, bietet das Hobby Live-Rollenspiel, auch LARP genannt (von Live Action Role Playing).

Aber was erwartet mich auf einem solchen Live-Rollenspiel? Wo finden diese Veranstaltungen statt? Und: Was soll ich bloß anziehen? All das sind Gedanken, die einen Neuling zu Recht beschäftigen. Antworten auf diese und weitere Fragen gibt das Buch LARP – Einstieg in ein phantastisches Hobby. Es erklärt die wichtigsten Begriffe, stellt unterschiedliche Spielvarianten und Darstellungsmöglichkeiten vor und gibt Tipps zur erforderlichen Ausrüstung. Das Buch soll Einsteigern beim Start in dieses faszinierende Hobby helfen und auch dazu anregen, einen ganz eigenen Spielstil zu finden.

72 Seiten, 21 x 29,7 cm, ISBN 978-3-938922-38-5, 19,90 Euro. Das Buch ist im Fachhandel und direkt im Zauberfeder-Shop erhältlich.



Elfen, Zwerge und Monster: LARP-Bildbände im Zauberfeder Verlag

In den LARP-Bildbänden des Zauberfeder Verlags bieten die Fotografen großformatige Momentaufnahmen von zwei der größten Live-Rollenspiele der Welt. Auf jeweils 96 Seiten präsentieren sie Fotos von beeindruckenden Kulissen, monströsen Kreaturen und „fantastischen“ Teilnehmern.

ConQuest-Bildband

ISBN 978-3-938922-11-8

19,90 Euro

Drachenfest-Bildband

ISBN 978-3-938922-10-1

24,90 Euro

Drachenfest-Bildband

ISBN 978-3-938922-10-1

24,90 Euro

ConQuest – Sturm auf Doerchgardt
ISBN 978-3-938922-12-5

24,90 Euro


Die Bildbände sind in jeder Buchhandlung, im gut sortierten Fachhandel oder (wie immer portofrei) im Zauberfeder-Shop erhältlich.


Außerdem im Zauberfeder Verlag

Top Buch-Publikationen im Zauberfeder Verlag (LARPzeit):

DS
 

DragonSys

ISBN 978-3-938922-20-0

9,90 Euro

Kochen wie die Wikinger

ISBN 3-938922-31-6

19,90 Euro

  Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Grundausstattung für den Mann

ISBN 3-938922-03-6

19,90 Euro

Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen - Grundausstattung für die Frau

ISBN 3-938922-04-4

19,90 Euro

LARP: Über den Tellerrand
Aufsatzsammlung zum MittelPunkt 2011

ISBN 978-3-938922-29-3

9,90 Euro

Silbermond
Wege des Schicksals

ISBN 3-938922-09-5

19,90 Euro


Die Bücher sind in jeder Buchhandlung, im gut sortierten Fachhandel oder (wie immer portofrei) im Zauberfeder-Shop erhältlich.