Konzepte

Blue Flame  - Larp über das Feuer der Revolution
Blue Flame - Larp über das Feuer der Revolution

Tränen befreien uns, ist der Slogan der Blue Flame-Revolution, die gegen das Establishment von Great MYR kämpft. Dort ist die Einnahme von MYR3, einer Pille, die glücklich-gleichgültig macht und keine schlechten Emotionen zulässt, verpflichtend. Doch ist die Revolution wirklich die Lösung? Gibt es hier weniger Lügen? Ist der Glaube an Emotionen den Rebellen wichtiger als Essen und Bequemlichkeit? Und was geschieht mit den frisch gekidnappten Würdenträgern und ihre Gefolge aus Big Orange, wie die Gesellschaft spöttisch genannt wird?

Waldwesen - Der Zauber des Waldes
Waldwesen - Der Zauber des Waldes

Wie kann man den Zauber alter Mythen real werden lassen? Lässt sich die Magie dieser Situation überhaupt umsetzen? Damit soll sich dieser Artikel befassen. Er soll ein Anreiz für jene sein, die einen pflanzlichen Charakter bespielen wollen, eine Inspiration für Orgas, welche solche Wesen als NSCs nutzen wollen, und ein Denkanstoß für jene, die an der Umsetzbarkeit von Dryaden, Ents und anderen Wesen des Waldes zweifeln.

Mittelalterdorf  -  Bokenrode
Mittelalterdorf - Bokenrode

Das kleine Städtchen Fürstenberg, gelegen im südniedersächsischen Weserbergland, bietet für LARP-Veranstalter eine außergewöhnliche Location. Dabei wirkt die Jugendbildungsstätte Fürstenberg auf den ersten Blick zunächst nicht sonderlich larptauglich. Der Weg zu ihr führt durch ein Wohngebiet und an einem Sportplatz vorbei, bevor man sich vor einem modernen Gebäude wiederfindet.

Religion in geschlossenen Kampagnen  - Beispiel: Phönix-Carta
Religion in geschlossenen Kampagnen - Beispiel: Phönix-Carta

Religion in geschlossenen Kampagnen könnte man auf der einen Seite als eine Einschränkung der persönlichen, fantasievollen Entfaltung betrachten, andererseits gibt es viele Möglichkeiten, um äußere Strukturen das Bekannte ins Fantastische zu bringen. Um euch ein Beispiel zu geben, stellen wir in diesem Artikel kurz das Phönix-System vor und ihre Grundsätze.

Ein Fest für Hobbits - und eine erste Begegnung mit dem Hobby Larp
Ein Fest für Hobbits - und eine erste Begegnung mit dem Hobby Larp

Wie fängt man mit LARP an – wenn man absolut niemanden kennt, der das Hobby betreibt? Geht das überhaupt? Wir finden: Auf jeden Fall. Unsere Autorin Ragna nimmt uns auf ihre allererste Con mit – das Fest für Hobbits im Bogenwald in Niedersachsen.

Archipel Orga - „Wir machen Cons und keine Klassenfahrten“
Archipel Orga - „Wir machen Cons und keine Klassenfahrten“

Die Archipel-Orga unterschied sich von Anfang an von anderen Cons. In diesem Artikel berichten wir und Mitgründer Stefan Tanfeld über die speziellen Eigenschaften und wie es die Con Welt verändert.

Mythodea für zu Hause - Ein Pen & Paper-Rollenspiel mit Regelwerken, Hintergrundwerken, Abenteuern
Mythodea für zu Hause - Ein Pen & Paper-Rollenspiel mit Regelwerken, Hintergrundwerken, Abenteuern

Die Idee, das Konzept von Mythodea in ein Pen & Paper-Rollenspiel oder ein Tabletop-Rollenspiel zu konvertieren, besteht nun schon seit ein paar Jahren. Mit der Anstellung von Anton Weste hat das Mythodea-Team 2022 die notwendige Unterstützung für Worldbuilding und Hintergrunddesign erhalten, um diese Idee umzusetzen.

Entdecker, Spürnasen und Rebellen - Charaktere für Gaslight-LARP
Entdecker, Spürnasen und Rebellen - Charaktere für Gaslight-LARP

Kaum eine Epoche der Geschichte besteht aus so krassen und gleichzeitig spannungsgeladenen Gegensätzen wie das 19. Jahrhundert, in dem die LARP-Konzepte des Steampunk und Gaslight angesiedelt sind.

Larp in den Ferien - Jugendförderung mit Polsterwaffe
Larp in den Ferien - Jugendförderung mit Polsterwaffe

Fünf Tage lang sitzt im Jugend- und Kulturzentrum Mörfelden-Walldorf, nicht weit vom Frankfurter Flughafen, eine Truppe aus Waldläufern, Magiern und Holzfällern über Rätseln, sucht Monster im Gebüsch und erkundet einen Dungeon aus Pavillons und zusammengerückten Möbeln.

LARPzeit #80 - Juni bis August 2023
LARPzeit #80 - Juni bis August 2023

Zwanzig Jahre LARPzeit –in Ausgabe #80 werfen wir einen Blick zurück auf die Entstehungszeit des Magazins und geben einen Einblick hinter die Kulissen unseres Verlags. Daneben gibt es natürlich auch jede Menge weiteres Lesefutter.

Die Wolfsjagd - Histo-Fantasy-Larp im Rheinischen Rokoko
Die Wolfsjagd - Histo-Fantasy-Larp im Rheinischen Rokoko

Die Adelsgesellschaft sitzt gerade zu Tisch und speist von edlem Porzellangeschirr, als aus dem Wald hinter dem Schloss plötzlich schauriges Wolfsgeheul erschallt. Das wundert niemanden hier - hat der alte Freiherr von Bassenheim doch zu einer Wolfsjagd geladen, um der Raubtiere Herr zu werden, die sich in seinem verwilderten Forst zu einer wahren Plage entwickelt haben.

Magische 20er Jahre - Von Hexen und Zauberern
Magische 20er Jahre - Von Hexen und Zauberern

1920. Der vor zwei Jahren beendete Erste Weltkrieg hat nicht nur die mundane Welt verwüstet. Auch die Gesellschaften der im Verborgenen lebenden Hexen und Zauberer wurden in ihren Grundfesten erschüttert. Die Hexen und Zauberer in Deutschland leiden wie ihre mundanen Landsleute nicht nur unter den direkten Folgen des Krieges, sondern auch unter den Repressalien der Siegermächte.